Aktuelles

NEWSLETTER Juni 2020

 

hier kommen wieder die neuesten Infos von Brio...

 

Endlich geht es wieder los, wir dürfen unter Schutzmaßnahmen wieder arbeiten und freuen uns sehr euch alle wieder zu sehen. In kleinen Schritten nähern wir uns wieder der Normalität. Mittlerweile können alle wieder in ihren gewohnten Gruppen zu ihren gewohnten Zeiten kommen. Allerdings werden uns einige Schutzmaßnahmen noch lange begleiten.

 

Der Sicherheitsabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern ist immer einzuhalten. Hierbei sind vor allem unsere Räume jeweils nur von einer Person gleichzeitig zu betreten. Um den Sicherheitsabstand bei der Vor- und Nachbereitung der Pferde leichter einhalten zu können, haben wir neue Anbindemöglichkeiten geschaffen und bitten euch zuerst alle Sachen aus der Sattelkammer an euren Anbindeplatz zu holen. Hierfür gibt es neue Holzböcke, um Sättel und Trensen aufhängen zu können.

 

Das Tragen von Handschuhen während des gesamten Aufenthaltes bei Brio ist Pflicht. Dies können Reithandschuhe, normale Fingerhandschuhe oder Gummihandschuhe sein. Wir empfehlen das Waschen der Handschuhe nach jeder Reitstunde.

 

Ein längerer Aufenthalt am Hof, außerhalb der vereinbarten Reitstunden, ist nicht erlaubt. Eltern bitten wir im Auto zu bleiben.

 

Thema Nase-Mundschutz:

Überall da, wo der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, verzichten wir ab dem 01.07. auf den Nase-Mundschutz. Das freiwillige Tragen eines Nase-Mundschutzes ist jederzeit erlaubt. In vielen therapeutischen Situationen und beim Voltigieren ist es nicht möglich den Sicherheitsabstand einzuhalten, deshalb müssen hier alle weiterhin zum gegenseitigen Schutz den Nase-Mundschutz verwenden.

 

Kurse und Sonderaktivitäten sind auch schon wieder geplant. Die entsprechenden Aushänge findet ihr im Aufenthaltsraum. Hierbei haben wir die Teilnehmerzahl teilweise reduziert und damit auch die Länge der Kurse verändert. Auf ein Sitzen im Raum und gemeinsames Essen wird verzichtet. Sollte jemand von euch schon für einen ausgefallenen Kurs bezahlt haben, sprecht uns bitte persönlich an, damit wir ein gute Lösung finden.

 

Wir haben uns dazu entschlossen euch jeweils eine zusätzliche Stunde zu schenken. Fast alle haben ihre Beiträge im April und Mai im vollen Umfang bezahlt, obwohl ca. 6 Wochen kein Unterricht stattfinden konnte. Vielen Dank dafür! Deshalb haben wir im Mai an drei Feiertagen für euch Unterricht gegeben und in der kommenden unterrichtsfreien Zeit zusätzliche Termine mit euch vereinbart.

 

Zusammengefasst sind wir gut durch diese schwere Zeit gekommen. Nur eine Person ist an Corona erkrankt und hat alles gut überstanden, den Pferden geht es gut, alle Mitarbeiter sind weiterhin für euch da und finanziell kommen wir mit einem blauen Auge davon.

 

Passt alle gut auf euch auf und bleibt gesund!

 

Liebe Grüße, Euer Brio-Team

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitschule Brio - Copyright 2020